Spielzeit mit dem Kinder Springturnier

Inspiriert durch unsere eigenen Kinder,

die mit Wassereimern und Besenstiel schon Springturnier gespielt haben, sind wir auf die Idee gekommen Hürden für die Kinder zubauen.

Es war uns wichtig die Hürden nicht aus Plastik zubauen, sondern aus massivem Holz so wie die originalen Sprünge, leicht sollten sie bleiben, damit auch die Kinder diese Hürde alleine umstellen können.

Die Stangen liegen wie bei dem original Sprung lose auf und fallen mit der Berührung herunter. 

Alle Rahmen haben wir wasserfest verleimt und sind mit wasserfester weißer und farblicher Farbe lasiert.

Somit können die Sprünge auch draußen stehen bleiben.

Unsere Standfüße lassen sich auch bei bedarf wieder nach innen drehen, so können sie im Kofferraum platzsparend verstaut werden und an beliebiger Stelle wieder aufgebaut werden.